922 0 0 2 20Min
Vorbereitung: 10Min
Koch/Backzeit: 10Min
Ruhezeit: 0Min

Zutaten für 2 Personen:



berechnen für
Wikipedia
Brötchen Zwiebel Salz Pfeffer Käse Hackfleisch Tomate

Info:

Selbstgemacht schmeckt auch viel besser.



Schritt 1

Als erstes nimmt man 300 g Hackfleisch , Salz, Pfeffer und vermischt alles - leicht mit den Fingerspitzen. Einfach ganz leicht. Die Burger sollten später auch schön saftig bleiben. Danach kann man die Burger mit eine Burgerpresse (oder mit den Händen) formen. Etwa 2,5-3 cm dick und der Querschnitt sollte etwa 10 cm sein. Für dieses Rezept habe ich ganz normales Rinderhackfleisch verwendet.

uploads/21655623855/21655623855-1700.jpg

Schritt 2

In der Zwischenzeit nimmt man 2 Zwiebeln, 2 Tomaten und schneidet die in Scheiben.

uploads/21655623855/21655623855-5789.jpg

Schritt 3

Danach alles in einer Grillpfanne für etwa 10 min braten. Achtet darauf das die Zwiebelringe nicht verbrennen. Die Burger von einer Seite 5 min braten, und dann nur einmal wenden.

uploads/21655623855/21655623855-3187.jpg

Schritt 4

Danach könnt Ihr die 2 Scheiben Käse über die Burger legen.

uploads/21655623855/21655623855-6956.jpg

Schritt 5

Die Brötchen bekommen etwa 1 TL Ketchup von beiden Seiten. Danach kommen die Tomaten, Burger und Zwiebelringe. Guten Appetit



Wussten Sie schon?

Ihnen fehlt die eine oder andere Zutat für das Rezept ?

Kein Problem,
wir haben die Lösung.

Mit unserer
Kühlschrank

Kühlschrank-App

finden Sie zu den Zutaten, die Sie im Kühlschrank haben, alle passenden Rezepte.

Facebook Fanpage
nicht vorhanden
YouTube Kanal
nicht vorhanden




Kommentare

Rezept kommentieren